Erstes Spitzengespräch: Union will die GroKo, SPD zögert - doch ein Satz lässt aufhorchen

Im kleinen Kreis haben die Parteichefs Merkel, Schulz und Seehofer 80 Tage nach der Bundestagswahl die Chancen für eine Fortsetzung der großen Koalition ausgelotet. Ein Satz in einer dünnen Erklärung danach lässt aufhorchen. Gerät SPD-Chef Schulz unter Druck?

Lies mehr: https://www.stern.de/politik/deutschland...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Hoeneß: "Bei Bedarf Transfer über 70 Millionen" 0 0 0
No Brexit: Mehrheit der Briten will in der EU bleiben 0 0 0
Neue Regierung: Österreich verspricht Europa die Treue 0 0 0
Weltkrieg-E-Paper: So sagt sich Finnland von Russland los 0 0 0
Klub-WM: Ronaldos Kunststück beschert Real Madrid den Titel 0 0 0
"Ohne die SPD geht nichts": Weil fordert mehr Respekt von der Union 0 0 0
Riiisikooo: Im Robo-Smart durch Akihabara 0 0 0
Mehr als die Hälfte der Briten laut Umfrage inzwischen gegen den Brexit 0 0 0
Sonntagsfrage: FDP und Union verlieren an Zustimmung 0 0 0
Brexit-Umfrage: Mehr als die Hälfte der Briten will doch in der EU bleiben 0 0 0