Packen Fortuna und Union Berlin die Wende?

Am Freitagabend sind gleich drei Top-Teams der 2. Bundesliga im Einsatz. Der 1. FC Union Berlin duelliert sich mit dem direkten Konkurrenten FC Ingolstadt um den vierten Tabellenplatz (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).Die beiden Teams liegen nur einen Punkt auseinander. Union kassierte beim Debüt des neuen Trainers Andre Hofschneider eine 0:1-Niederlage gegen Dresden und wartet damit nun bereits seit vier Partien auf einen Sieg. (Die Tabelle der 2. Liga)Ingolstadt ist zwar seit drei Spielen sieglos, dennoch sind die Schanzer auswärtsstark. Sie haben keinen ihrer vergangenen fünf Auswärtsauftritte verloren (zwei Siege und drei Unentschieden). In der Hinrunde gewann Berlin noch mit 1:0. Damals mit dem inzwischen entlassenen Jens Keller auf der Trainerbank. Auch in Düsseldorf schrillen die AlarmglockenZeitgleich ist auch das kriselnde Team von Fortuna Düsseldorf im Einsatz. Nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg ist Düsseldorf auf den dritten Tabellenplatz abgerutscht und muss am Freitagabend bei Eintracht Braunschweig ran (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). In der Hinrunde trennten sich die beiden Teams am ersten Spieltag mit 2:2 Unentschieden. Danach setzte sich Düsseldorf für einige Zeit an der Tabellenspitze fest.Auch die Braunschweiger auf Platz elf haben von ihren jüngsten sechs Partien nur eine gewonnen. Dabei gab es vier Unentschieden und eine Niederlage. (Der Spielplan der 2. Liga)

Lies mehr: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesli...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

No Brexit: Mehrheit der Briten will in der EU bleiben 0 0 0
Fußball: Duselsieg im Jobduell: Stöger erweckt BVB zu neuem Leben 0 0 0
Inlandsflüge werden immer teurer: Verbraucherschützer kritisieren Lufthansa 0 0 0
Biometrie: Getestet an Millionen Unfreiwilligen 0 0 0
"Ohne die SPD geht nichts": Weil fordert mehr Respekt von der Union 0 0 0
Mehr als die Hälfte der Briten laut Umfrage inzwischen gegen den Brexit 0 0 0
Berliner Bischof Dröge kritisiert Abbaupläne von Siemens und General Electric 0 0 0
Nach israelkritischen Demos: De Maizière für Antisemitismusbeauftragten 0 0 0
Sonntagsfrage: FDP und Union verlieren an Zustimmung 0 0 0
Brexit-Umfrage: Mehr als die Hälfte der Briten will doch in der EU bleiben 0 0 0