Strache-Vorstoß - Ösi-Vize fordert Sperrstunde für Flüchtlinge

Die neue österreichische Regierung will im Umgang mit Flüchtlingen eine härtere Linie fahren. Vizekanzler Strache fordert eine Sperrstunde.Foto: WIESER/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Lies mehr: http://www.bild.de/politik/ausland/kurz-...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Waldbrände an US-Westküste: Feuerinferno in Kalifornien fordert schon mehr als 40 Opfer 0 0 0
Asean-Gipfel in Singapur: Peking sucht Unterstützung gegen Protektionismus der USA 0 0 0
Stühlerücken in Berlin: CDU schielt auf Innenministerium 0 0 0
"Hart aber fair": Grüner verteidigt Clan-Familien – dann wird NRW-Minister laut 0 0 0
Mahnbrief an die Stadt: Flixbus-Chef fordert Busbahnhof in Köln 0 0 0
Seehofer tritt als CSU-Chef zurück: "Er wirkt wie ein störrischer alter Mann. Schade eigentlich." 0 0 0
Die letzten Völker des Amazonas: Bedrohte Ureinwohner in Brasilien: Lasst sie in Frieden! 0 0 0
CSU-Politikerin fordert längere Fristen für Prüfung alter Asylfälle 0 0 0
Rom bleibt bisher stur: Haushaltsstreit mit Italien: EU-Frist läuft ab 0 0 0
Flüchtlinge: Rechnungshof bemängelt Misswirtschaft bei Flüchtlingspakt mit Türkei 0 0 0