Nach Trump-Ankündigung: China will an Iran-Atomdeal festhalten

Peking - Nach der Ankündigung der USA, den Atomdeal mit dem Iran nur unter hohen Hürden fortzusetzen, hat China alle Seiten dazu aufgerufen, an geschlossenen Vereinbarungen festzuhalten. Der «hart erkämpfte» iranische Atomvertrag müsse respektiert werden, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua den Außenamtssprecher. US-Präsident Donald Trump will die ausgesetzten Atomsanktionen gegen den Iran für weitere 120 Tage auf Eis legen und bis dahin am Atomdeal festzuhalten. Die europäischen Verbündeten sollen aber mit den USA binnen vier Monaten eine Anschlussregelung für das Abkommen finden.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/nach-trump...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

China: Sie sollen still sein 0 0 0
Nach Betrugsfällen: Innenminister Seehofer will BAMF durchleuchten lassen 0 0 0
Steven Mnuchin: Weltbank bekommt mehr Geld für Entwicklungsprojekte 0 0 0
Liebes-Duell im Kampf ums Triple 0 0 0
Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal Urananreicherung "energisch" fortsetzen 0 0 0
Der passende Autokredit: Harry, kauf den Wagen 0 0 0
Der Fotograf des Weißen Hauses: "Obama kann man auch von hinten zeigen" 0 0 0
SPD: Nahles-Kontrahentin Lange fordert Neuanfang 0 0 0
NASCAR in Richmond: Kyle Busch macht Hattrick 2018 perfekt 0 0 0
Handelsabkommen: Mexiko und EU wollen zollfrei handeln 0 0 0