Nach Trump-Ankündigung: China will an Iran-Atomdeal festhalten

Peking - Nach der Ankündigung der USA, den Atomdeal mit dem Iran nur unter hohen Hürden fortzusetzen, hat China alle Seiten dazu aufgerufen, an geschlossenen Vereinbarungen festzuhalten. Der «hart erkämpfte» iranische Atomvertrag müsse respektiert werden, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua den Außenamtssprecher. US-Präsident Donald Trump will die ausgesetzten Atomsanktionen gegen den Iran für weitere 120 Tage auf Eis legen und bis dahin am Atomdeal festzuhalten. Die europäischen Verbündeten sollen aber mit den USA binnen vier Monaten eine Anschlussregelung für das Abkommen finden.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/nach-trump...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Treffen in Helsinki: Er warnte Trump: Geheimdienstchef weiß weiter nicht, was sein Präsident mit Putin besprach 0 0 0
Weißes Haus informiert: Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen 0 0 0
Trump lädt Putin für zweiten Gipfel nach Washington ein 0 0 0
Video: Trump will Putin trotz anhaltender Kritik nach Washington einladen 0 0 0
Maria Butina: Wie diese russische Agentin mit Sex und Waffen Trumps Republikaner infiltriert haben soll 0 0 0
Weißes Haus: Trump überrumpelt seinen Geheimdienstchef mit Einladung an Putin 0 0 0
Weißes Haus: Trump will Putin nach Washington einladen 0 0 0
Handelsstreit : Deutsche Autobauer drängen in Washington auf kompletten Zollverzicht 0 0 0
COMPUTER BILD 16/2018 CD/DVD – ESET Internet Security 0 0 666
COMPUTER BILD 16/2018 CD/DVD – Erpresserviren-Stopper 0 0 666