Brand-Tragödie in Portugal: Acht Tote und Dutzende Verletzte

Lissabon - Bei einem Brand sind in einem Bürgerzentrum in Portugal mindestens acht Menschen ums Leben gekommen und Dutzende verletzt worden. Die Zahl der Verletzten liege bei rund 50, sagte ein Sprecher der Feuerwehr der Nachrichtenagentur Lusa. Der Unfall ereignete sich den Angaben zufolge am späten Abend in der Ortschaft Vila Nova da Rainha in der Gemeinde Tondela, rund 250 Kilometer nördlich von Lissabon. Das Feuer brach im mehrstöckigen Gebäude aus, als die Besucher des Zentrums dort unter anderem zu Abend aßen, an einem Kartenturnier teilnahmen oder Fernsehen schauten.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/brand-trag...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Will unsere Spiele gewinnen": Van Marwijk trainiert Australien bei WM 0 0 0
Talk über Obdachlose –„Man kann nicht die ganze Welt retten“ 0 0 0
Einwanderungspolitik: Weißes Haus stellt Staatsbürgerschaft für "Dreamer" in Aussicht 0 0 0
Trotz tiefer Krise: Venezuelas Präsident Maduro will zweite Amtszeit 0 0 0
"Dschungelcamp" - Tag 6: "Komisches Spiel hier!" 0 0 0
Görges-Bezwingerin im Fokus: Alizé Cornet steht unter Dopingverdacht 0 0 0
Streit ums Thema Arbeitszeit: Metall-Verhandlungen kippen – Warnstreiks drohen 0 0 0
Quartalsgewinn enttäuscht: Ford muss "viel fitter werden" 0 0 0
Russlandermittlungen: Trump freut sich auf Gespräch mit Mueller 0 0 0
The Big Bang Theory: Starttermin für Spin-off Young Sheldon 0 0 666