Ryanair verschärft Handgepäckregeln

Dublin - Ryanair-Passagiere mit großem Handgepäck müssen sich ab diesen Montag auf neue Regeln einstellen. So ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken zwar weiterhin kostenlos. Das größere - üblicherweise ein Standard-Kabinen-Rollkoffer - darf aber nur noch mit in die Kabine nehmen, wer den Aufpreis für das «Priority Boarding» bezahlt hat. Die übrigen Passagiere müssen ihr größtes Handgepäckstück am Gate abgeben. Es wird dann kostenlos im Frachtraum des Flugzeugs befördert. Bisher hatte Ryanair am Gate entschieden, ob Bordtrolleys in den Frachtraum müssen.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/ryanair-ve...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Wagner: "War eine Scheiß-Woche für mich" 0 0 0
Erotikliteratur boomt – das ist ein gutes Zeichen für alle Frauen 0 0 0
Dieselskandal: Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht 0 0 0
Guerrero kämpft um WM: Treffen mit FIFA-Boss 0 0 0
"Grill den Profi": Wagenknecht hat keine Lust, über ihr Privatleben zu reden 0 0 0
Venezuela: Sieg mit Ansage 0 0 0
Schadenersatz gegen Ex-VW-Chef?: Winterkorn verzichtet vorerst auf Verjährung 0 0 0
Vorschau: TV-Tipps am Pfingstmontag 0 0 0
Relegation: Kiel braucht Aufholjagd gegen Wölfe 0 0 0
Kommentar: Fake-Sieg bei Venezuelas Präsidentenwahl 0 0 0