AMD stellt einen Patch für die zweite Spectre-CPU-Schwachstelle bereit

Der Chip-Hersteller AMD hat angekündigt, einen Patch für die zweite Spectre-CPU-Schwachstelle bereitzustellen. Eine erste Lösung hatte AMD bereits vorgelegt, nun folgt Teil 2 für Ryzen- und EPYC-Prozessoren, die nun vor der zweiten Variante der Spectre-Sicherheitslücke geschützt werden sollen. (Weiter lesen)

Lies mehr: http://winfuture.de/news,101473.html

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

UN-Sicherheitsrat prüft Resolutionsentwurf zu Jerusalem-Entscheidung Trumps 0 0 0
Bröckelnder Putz, gähnende Leere: "Shopping Malls" in der Krise 0 0 0
Chef der argentinischen Marine entlassen 0 0 0
FSV Mainz-Werder Bremen: Busfahrer verhindert Ultra-Prügelei 0 0 0
Hanta-Virus breitet sich rasant im Südwesten Deutschlands aus 0 0 0
Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Chile 0 0 0
Präsidentschaftsstichwahl in Chile mit unsicherem Ausgang 0 0 0
Afrikanischer Nationalkongress: Duell um Südafrikas Zukunft 0 0 0
Zwei Dänen bei Messerangriff in Gabun verletzt 0 0 0
Rückkehr von der Terrormiliz: IS-Frauen kommen nach Deutschland zurück 0 0 0