Wintersport kompakt: White löst Ticket mit Traumscore

SPORT1 fasst die Ereignisse des Tages zusammen.+++ 11.08 Uhr: Kombinierer Rydzek nur 13. nach dem Springen +++Deutschlands Sportler des Jahres Johannes Rydzek hat beim Kombinations-Weltcup im italienischen Val di Fiemme kaum noch Chancen auf seinen zweiten Saisonsieg.Nach einem Sprung auf 120,0 m geht der Rekordweltmeister nur als 13. mit einem Rückstand von 1:32 Minuten auf den führenden Norweger Jarl Magnus Riiber (131,0) in den in den abschließenden 10-km-Skilanglauf ab 13.30 Uhr.Rydzek könnte mit einem Sieg die Führung im Gesamtweltcup übernehmen, wenn der bislang erstplatzierte Norweger Jan Schmid maximal Dritter wird. Schmid, ein deutlich stärkerer Läufer als sein ohnehin durch Krankheitsfolgen geschwächter Landsmann Riiber, liegt nach dem Springen mit 56 Sekunden Rückstand auf Platz drei und ist damit erster Sieganwärter.Bester Deutscher ist als Vierter (+1:13) Vinzenz Geiger (Oberstdorf), der an der Seite von Olympiasieger Eric Frenzel (Oberwiesenthal) am Samstag seinen ersten Sieg in einem Weltcup-Wettbewerb gefeiert hatte. Mit einer Platzierung unter den besten Acht würde der Junioren-Weltmeister als vierter DSV-Kombinierer nach Rydzek, Frenzel und dem in Val di Fiemme nach dem Springen auf Rang 15 (+1:44) liegenden Fabian Rießle (Breitnau) die Olympia-Norm erfüllen.Frenzel (Oberwiesenthal), der auf dem großen Bakken in Predazzo mit 138,5 m den Schanzenrekord hält, hatte wie schon teilweise an den Vortagen große Probleme und liegt nach einem missglückten Sprung auf 113,5 m als 28. aussichtslos 2:26 Minuten zurück.Noch schlechter war Routinier Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) auf Platz 36 (+2:49). Im Kampf um ein Olympiaticket wird es für den Staffel-Weltmeister ganz eng. Kircheisen fehlen noch zwei Top-Platzierungen, vor der Nominierung steht nur noch in Chaux-Neuve am kommenden Samstag ein Einzel-Wettkampf an.+++ 9.58 Uhr: Langlauf - Deutsche Frauen im Finale +++Die deutschen Langläuferinnen Sandra Ringwald und Hanna Kolb haben beim Weltcup in Dresden das Finale im Teamsprint erreicht.Das Duo kam am Sonntag im Halbfinale auf Platz drei seines Laufes und qualifizierte sich damit für das Feld der besten Zehn im Endlauf.Elisabeth Schicho und Katharina Hennig landeten nur 0,3 Sekunden dahinter auf Rang vier und sind auch im Finale.+++ 9.25 Uhr: Snowbard - White löst Olympia-Ticket +++Snowboard-Superstar Shaun White hat die Konkurrenz zum Auftakt des Olympia-Jahres mit einer beeindruckenden Flugshow düpiert und sich das Ticket für seine vierten Winterspiele gesichert.Der 31 Jahre alte Amerikaner gewann den Halfpipe-Weltcup in Aspen Snowmass (USA) mit einem Traumscore von 100 Punkten.White zauberte im letzten der drei Finalläufe die Tricks hervor, an denen er seit Wochen arbeitet - und die ihm am 14. Februar in Pyeongchang seine dritte olympische Goldmedaille nach 2006 und 2010 bringen sollen: Frontside 1440/Cab double 1080, Frontside 540, Tomahawk, Frontside double 1260."Mann, ich flippe aus! Das ist unwirklich, ich weine fast. Was für ein Tag", sagte White, dessen Vorstellung auch für den zweimaligen Weltmeister und X-Games-Sieger Scotty James (96,25 Punkte) aus Australien zu viel war, der Zweiter wurde.+++ 7.38 Uhr: Skispringen - Althaus in Sapporo auf Podest +++Skispringerin Katharina Althaus aus Oberstdorf ist im japanischen Sapporo erneut aufs Podium gesprungen.Die 21-Jährige wurde Dritte hinter Sara Takanashi (Japan) und der Norwegerin Maren Lundby, die sich auch schon am Samstag den Sieg gesichert hatte.Im Gesamtweltcup kommt Lundby auf 560 Punkte und baute ihre Führung vor Althaus (500) damit aus. Olympiasiegerin Carina Vogt wiederholte auf der Olympia-Anlage von 1972 ihren siebten Platz vom Vortag, Ramona Straub wurde erneut Zwölfte. Das nächste Weltcup-Springen findet am Freitag ab 9.00 Uhr im japanischen Zao statt.

Lies mehr: http://www.sport1.de/wintersport/2018/01...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Warum die Enthüllungen im Fall Skripal für Putin alles andere als eine Blamage sind 0 0 0
Wegen Henry: Henrichs reist vorzeitig von U21 ab 0 0 0
Das MediaPad T5 10 und MediaPad M5 Lite 10 im Performance-Test 0 0 0
DFB-Elf: „So viel haben wir uns nicht vorzuwerfen“ 0 0 0
WEC Fuji 2018: Conway/Kobayashi/Lopez bezwingen Alonso-Toyota 0 0 0
Grüne wollen Ein-Euro-Tagestickets für Nahverkehr 0 0 0
Nachrichten aus Deutschland: Sturmgewehr für Bundeswehr: Potenzielle G36-Nachfolger fallen bei Test durch 0 0 0
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz erklärt, wie er Migranten aufhalten will 0 0 0
Sport-Tag: Italien zittert vor dem Abstieg - Lange triumphiert 0 0 0
Sonos-Boxen im Test: Hausbesuche vom Vertreter 0 0 666