Fußball: WM-Affäre: DFB setzt weiter auf Gespräch mit Bin Hammam

Nach den Äußerungen der Schlüsselfigur Mohamed Bin Hammam in der WM-Affäre setzt der Deutsche Fußball-Bund weiter auf ein eigenes Gespräch mit dem früheren Vizepräsidenten des Weltverbandes FIFA.

Lies mehr: http://www.handelsblatt.com/fussball-wm-...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Mittelmeer: Italien will Migranten auf Schiffen der EU-Mission Sophia abweisen 0 0 0
Nach Tagen auf der Flucht nimmt die Polizei „Dr. Bumbum“ fest 0 0 0
Medien: Basketball-Star Schröder wechselt zu Oklahoma City 0 0 0
Merkel bei Sommerpressekonferenz 0 0 0
Kräftiger Zuwachs: Cloud-Boom beschert Microsoft gute Geschäfte 0 0 0
Handelsstreit : Deutsche Autobauer drängen in Washington auf kompletten Zollverzicht 0 0 0
Nach Trumps Kritik: US-Pharmakonzern Merck senkt Medikamentenpreise 0 0 0
Libyens Regierungschef verteidigt Küstenwache gegen Kritik 0 0 0
COMPUTER BILD 16/2018 DVD – Partition Manager X3 0 0 666
Huawei-Tablets: Aktuelle MediaPad-Reihe im Test! 0 0 0