Trump: Bin kein Rassist

Washington - Nach seiner Äußerung über «Drecksloch»-Staaten hat US-Präsident Donald Trump den Vorwurf des Rassismus kategorisch zurückgewissen. «Ich bin kein Rassist. Ich bin die am wenigsten rassistische Person, die sie jemals interviewen», sagte Trump in Florida vor der Presse auf entsprechende Fragen. Nach Berichten von US-Medien soll Trump bei einem Treffen mit Senatoren gefragt haben, warum die USA so viele Menschen aus «Drecksloch-Staaten» aufnehmen müssten. Es ging dabei um den Aufenthaltsstatus von Menschen aus Haiti, El Salvador und afrikanischen Staaten.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/trump--bin...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Nebenwirkungen des Wachstums: China fürchtet Folgen am Jobmarkt 0 0 0
Dieseldebatte bei „Hart aber Fair“: „Raucher müssten nach Wochen tot umfallen“ 0 0 0
In Bikinis auf Berge geklettert: Internet-Star stürzt 30 Meter in die Tiefe und stirbt 0 0 0
Den Preis will keiner haben: Donald und Melania Trump für „Goldene Himbeere“ nominiert 0 0 0
FAZ.NET-Sprinter: Ohne Trump ins verschneite Davos 0 0 0
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Gespräch 0 0 0
TV-Nachlese „Hart aber Fair“: Dieselgrenzwerte - „Spannend und manchmal abstrus“ 0 0 0
Der Beutel ist voll: Staubsauger brauchen kein EU-Energielabel mehr 0 0 0
Unfälle und Vollsperrung: Lkw verliert auf der A81 tonnenweise Getreide 0 0 0
Weltwirtschaftsforum eröffnet Tagung in Davos 0 0 0