Ford will elf Milliarden Dollar in E-Autos investieren

Detroit (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford will sein Engagement bei Elektroautos massiv erhöhen. Der Konzern werde bis 2022 über elf Milliarden Dollar in batteriebetriebene und Hybrid-Fahrzeuge investieren, kündigte Ford-Manager Jim Farley am Sonntag bei der Detroiter Automesse an. Bislang hatte das Unternehmen 4,5 Milliarden Dollar bis 2020 hierfür aufwenden wollen. Noch ist der Anteil von E-Autos in den USA und den meisten anderen großen Märkten verschwindend gering. Doch aufgeschreckt vom Hype um Tesla forcieren die großen Autokonzerne ihre Bemühungen inzwischen deutlich.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/ford-will-...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Ich habe "Zahltag" mit einer Hartz-IV-Empfängerin gesehen 0 0 0
Amazon und der Prime Day: Warum der Erfolg zu einem Problem wird 0 0 0
Mega-Exit: Finanzcheck für fast 300 Millionen Euro verkauft 0 0 0
Euro/Dollar : Eurokurs gibt nach Bericht über US-Wirtschaft weiter nach 0 0 0
Chinas Trumpf im Handelskrieg mit den USA 0 0 0
Bitcoin erholt sich und steigt über 7000 Dollar 0 0 0
Warriors binden Erfolgscoach mit lukrativem Vertrag 0 0 0
Missbrauch der Marktdominanz: Android bringt Google neue Rekordstrafe ein 0 0 0
Laut Medien weitere Brüsseler Milliarden-Strafe für Google 0 0 0
Wettbewerb: Alphabet droht offenbar Rekordstrafe 0 0 0