Papst Franziskus beginnt Reise nach Chile und Peru

Rom - Papst Franziskus bricht heute von Rom nach Chile und Peru auf. Im Mittelpunkt seiner sechsten Reise nach Lateinamerika sollen Begegnungen mit Indios und Migranten stehen. In Chile trifft Franziskus Vertreter der Mapuche-Indianer, die seit Jahren für die Rückgabe ihrer Ländereien kämpfen. Außerdem soll er mit Opfern der Pinochet-Diktatur zusammenkommen. In Peru besucht er das Amazonasgebiet, wo illegaler Bergbau die Lebensgrundlage der Indios zerstört. Vor Hunderttausenden Gläubigen wird der Papst im Laufe der einwöchigen Reise auch eine Reihe von Messen feiern.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/papst-fran...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Wie mir Lufthansa meinen Business-Class-Flug vermieste 0 0 0
Dax aktuell: Dax startet schwach – Anleger verkaufen Autoaktien 0 0 0
Sport-Tag: Gladbach vor Rekord-Hinrunde - Tag 6 bei der Darts-WM 0 0 0
Prozess wegen Landfriedensbruch: Fünf G20-Gegnern drohen lange Haftstrafen 0 0 0
Wilderer muss zur Strafe einmal im Monat „Bambi“ anschauen 0 0 0
Frage & Antwort, Nr. 563: Wie misst man Schärfe? 0 0 0
TV-Kritik: „hart aber fair“: Empörung als Ton der Zeit 0 0 0
Eine Million Euro Schaden: G20-Prozess um Brandstiftungen an der Elbchaussee beginnt 0 0 0
Am weitesten entferntes Objekt im Sonnensystem entdeckt 0 0 0
Englische Woche: Gladbach und Nürnberg eröffnen 16. Bundesliga-Spieltag 0 0 0