Aus für Kohlschreiber nach Achterbahnfahrt

Philipp Kohlschreiber ist als erster deutscher Tennisprofi bei den Australian Open in Melbourne ausgeschieden. Der 34 Jahre alte Augsburger unterlag überraschend dem Weltranglisten-168. Yoshihito Nishioka nach 2:39 Stunden 3:6, 6:2, 0:6, 6:1, 2:6.Für den Japaner war es sein erstes Match auf Tour-Level nach einem Kreuzbandriss.Der an Position 27 gesetzte Kohlschreiber war zum 13. Mal beim ersten Grand Slam der Saison am Start, nach 2016 kassierte er seine zweite Erstrundenniederlage.Insgesamt stehen zehn deutsche Spieler im Hauptfeld von Melbourne, am Montag tritt Qualifikant Dustin Brown (Winsen/Aller) gegen den Portugiesen Joao Sousa an. Erst am Dienstag greift Hoffnungsträger Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 4) gegen Thomas Fabbiano aus Italien ins Geschehen ein.

Lies mehr: http://www.sport1.de/tennis/grand-slams/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Marterer verliert gegen "Deutschland-Schreck" Basic 0 0 666
Marterer verpasst erstes Halbfinale seiner Karriere 0 0 0
GroKo reloaded: Ein Duo Infernale aus Lügen, Wortbruch und Kleben an der Macht 0 0 0
Kohlschreiber scheitert - Brown im Pech 0 0 0
Tragisches Ende für Brown - Kohlschreiber scheitert 0 0 666
SPD-Vorsitz soll an Nahles gehen: Martin Schulz rettet sich ins Außenministerium 0 0 0
Zverev-Brüder kommen nach München 0 0 0
Raptors trotzen Lillard-Rekord und bleiben oben dran 0 0 0
Dschungelcamp, Tag 11: Kakerlakenregen, Ausraster und ein Heiratsantrag 0 0 0
WRC Rallye Monte Carlo: Sechster Sieg für Sebastien Ogier 0 0 0