Aus für Kohlschreiber nach Achterbahnfahrt

Philipp Kohlschreiber ist als erster deutscher Tennisprofi bei den Australian Open in Melbourne ausgeschieden. Der 34 Jahre alte Augsburger unterlag überraschend dem Weltranglisten-168. Yoshihito Nishioka nach 2:39 Stunden 3:6, 6:2, 0:6, 6:1, 2:6.Für den Japaner war es sein erstes Match auf Tour-Level nach einem Kreuzbandriss.Der an Position 27 gesetzte Kohlschreiber war zum 13. Mal beim ersten Grand Slam der Saison am Start, nach 2016 kassierte er seine zweite Erstrundenniederlage.Insgesamt stehen zehn deutsche Spieler im Hauptfeld von Melbourne, am Montag tritt Qualifikant Dustin Brown (Winsen/Aller) gegen den Portugiesen Joao Sousa an. Erst am Dienstag greift Hoffnungsträger Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 4) gegen Thomas Fabbiano aus Italien ins Geschehen ein.

Lies mehr: http://www.sport1.de/tennis/grand-slams/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Alexander Zverev in Peking weiter - Bruder Mischa scheitert 0 0 0
Staatsanleihen: Italienischer Haushaltsplan wird immer teurer – Bondsrenditen steigen 0 0 0
5 Tipps, wie ihr nach einer Scheidung gute Eltern für euer Kind bleibt 0 0 0
Marines Afghanistan: Roh, brutal, verstörend - "Combat Obscura" ist der ehrlichste Kriegsfilm der Welt 0 0 0
LIVE! Schlussphase in Halle - Geht noch was für Aalen? 0 0 666
LIVE! Enochs' Wiedersehen mit Osnabrück 0 0 666
Enochs' Wiedersehen mit Osnabrück - HFC ohne Manu 0 0 666
Mobbing: Wie Eltern ihren Kindern wirklich helfen können 0 0 0
Deutscher Lucky Loser überrascht weiter 0 0 0
Gojowczyk macht ersten Schritt zur Titelverteidigung 0 0 0