Donald Trump: "Ich bin kein Rassist"

US-Präsident Trump hat sich gegen fremdenfeindliche Vorwürfe verwahrt: Er sei "am wenigsten rassistisch". Ein Senator versichert: "Drecksloch-Länder" wurde nie gesagt.

Lies mehr: http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Börse am 18. September: 6 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind 0 0 0
200-Milliarden-Zölle: Trump lässt Handelskonflikt mit China eskalieren 0 0 0
Japanischer Milliardär soll mit SpaceX zum Mond fliegen 0 0 0
Greenpeace fordert "klaren Fahrplan" für Fragen rund um Kohleausstieg 0 0 0
Russland und Türkei: Kampffreie Zone um Idlib 0 0 0
Polens Staatschef Duda zu Besuch bei Trump 0 0 0
USA: Trump gibt Dokumente zur Russland-Affäre frei 0 0 0
Kurz vor Strafmaßverkündung: Cosby greift zuständigen Richter an 0 0 0
Fangzeiten im Ärmelkanal: Fischer beenden ihren "Muschel-Krieg" 0 0 0
Greenpeace fordert "politische Lösung" im Konflikt um den Hambacher Forst 0 0 0