SPD-Politikerin Nahles attackiert GroKo-Gegner in der eigenen Partei

Die SPD-Politikerin Andrea Nahles wirft den GroKo-Gegnern ihrer Partei vor, die Sondierungsergebnisse schlecht zu redenLaut ihr hätten die Sozialdemokraten bei den Verhandlungen mit der Union viele Erfolge erreichtSPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat die Gegner einer großen Koalition in der eigenen Partei kritisiert.► “Da wird ein Ergebnis schlecht geredet von einigen, die egal, was wir verhandelt hätten, gegen die GroKo sind”, erklärte Nahles am Montagmorgen im Deutschlandfunk. “Das akzeptiere ich nicht, da werde ich dagegenhalten.”Ein SPD-Sonderparteitag wird am Sonntag darüber entscheiden, ob die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union einsteigen wird.Nahles verteidigt die VerhandlungsergebnisseSie könne als Sozialdemokratin mit einem guten Gefühl dafür werben, sagte Nahles.► Nahles argumentierte, dass die SPD in den Sondierungen viele Erfolge erreicht habe, etwa die Absicherung des Rentenniveaus sowie die Rückkehr zur gleichteiligen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung.“Wir haben (bei der Bundestagswahl) 20,5 Prozent gehabt, und dafür haben wir sehr viel rausverhandelt”, sagte Nahles. Führende SPD-Politiker hatten zuletzt Änderungen an den Sondierungsergebnissen gefordert.SPD-Linke: “Es gibt keinen generellen Politikwechsel” Die SPD-Linke Hilde Mattheis sprach sich im ZDF-“Morgenmagazin” am Montag jedoch offen gegen eine Neuauflage von Schwarz-Rot aus.“Es gibt keinen generellen Politikwechsel”, erklärte die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Forums Demokratische Linke.Mit dem Sondierungsergebnis könne die Schere zwischen Arm und Reich nicht wieder zusammengeführt werden, auch zum Problem der Altersarmut enthalte das Papier keine Antworten.➨ Mehr zum Thema: “28-seitige Beruhigungspille”: Die Medien zerpflücken das GroKo-Sondierungspapier(mf)

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/entry/nahle...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Verteidigungsministerin Von der Leyen sieht Deutschland vor größerer Verantwortung 0 0 0
Köln kämpft um letzte Chance 0 0 0
Liebes-Duell im Kampf ums Triple 0 0 0
Tod mit 117 Jahren: Ältester Mensch der Welt stirbt 0 0 0
Der passende Autokredit: Harry, kauf den Wagen 0 0 0
Evolutionäre Fressfalle: Was Kartoffelchips im Gehirn anrichten 0 0 0
SPD: Nahles-Kontrahentin Lange fordert Neuanfang 0 0 0
NASCAR in Richmond: Kyle Busch macht Hattrick 2018 perfekt 0 0 0
Fußball: Gesichter der Samstagsspiele: Reus, Holtby, Korkut und Co. 0 0 0
Nahles-Konkurrentin Simone Lange will „180-Grad-Kehrtwende“ der SPD in Sozialpolitik 0 0 0