Greipel verliert Gesamtführung bei Tour Down Under

Der deutsche Top-Sprinter Andre Greipel hat einen weiteren Etappensieg bei der Tour Down Under in Australien klar verpasst. Der 35-Jährige vom Team Lotto-Soudal fiel auf der 148,6 km langen zweiten Etappe von Unley nach Stirling vorzeitig aus dem Hauptfeld zurück und griff nicht in den Sprint um den Sieg ein.Diesen entschied Lokalmatador Caleb Ewan (Mitchelton–Scott) vor seinem Teamkollegen Daryl Impey (Südafrika) und Jay McCarthy (Australien/Bora-hansgrohe) für sich. Ewan übernahm mit dem Erfolg auch die Gesamtführung von Rekordetappensieger Greipel, der das Ziel mit 7:21 Minuten Rückstand auf dem 104. Rang erreichte.Die dritte Etappe führt am Donnerstag über 146,5 km von Glenelg nach Victor Harbor. Die Tour Down Under endet nach sechs Etappen am Sonntag in Adelaide.

Lies mehr: http://www.sport1.de/radsport/2018/01/to...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Basketball-Profiliga: NBA: Nowitzki verliert zweites Spiel nach Verletzungspause 0 0 0
Eagles schocken Rams und wahren Playoff-Chance 0 0 0
Nowitzki verliert mit Mavs bei Heimdebüt 0 0 0
Neue Details: Darüber sollen Merz und AKK im Geheimtreffen gesprochen haben 0 0 0
Bundesregierung: Zahl der Minijobs wieder auf Stand vor Mindestlohn 0 0 0
Gut eine Woche nach der Wahl: CDU-Präsidium tagt erstmals unter Kramp-Karrenbauer 0 0 0
Bundesliga im stern-Check: Schalke taumelt weiter durch die Liga - wie lange geht das noch gut? 0 0 0
Fußball: 1. FC Magdeburg muss beim Tabellenzweiten 1. FC Köln punkten 0 0 0
Fast so viele Mini-Jobs wie vor Start des Mindestlohns 0 0 0
Gute-Kita-Gesetz: Bund will noch mehr Geld für Kitas bereitstellen 0 0 0