Feuer in Einfamilienhaus in Marihn: 89-Jährige gerettet

Ein Einfamilienhaus in Marihn (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Mittwochmorgen aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Feuerwehrleute konnten die 89 Jahre alte Bewohnerin gerade noch aus dem Haus retten, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Die allein lebende Rentnerin

Lies mehr: http://www.t-online.de/nachrichten/id_83...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Pastor Brunson bittet Gott um „übernatürliche Weisheit“ für Trump 0 0 0
Geisterfahrerin stirbt bei Unfall in Hessen - Drei Verletzte 0 0 0
Lange durchbricht magische Grenze – und stellt dann die eine Frage 0 0 0
Fußball: Sammer: BVB nicht Nonplusultra - Ratschlag für Bayern 0 0 0
Bundesliga: Sammer: BVB nicht Nonplusultra - Ratschlag für Bayern 0 0 0
Stimmungstest für belgische Regierung bei Kommunalwahlen 0 0 0
Hawaii: Patrick Lange gewinnt Ironman 0 0 0
Irrer Fabelrekord - Lange triumphiert beim Ironman 0 0 0
Coworking am Bahnhof: Deutsche Bahn plant Büro-Arbeitsplätze für Pendler und Geschäftsreisende 0 0 0
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0