Doll erster deutscher Starter im Sprint

Weltmeister Benedikt Doll wird als erster deutscher Biathlet in das olympische Sprintrennen am Sonntag (20.15 Uhr OZ/12.15 Uhr MEZ) gehen. Der 27-Jährige bekam die Startnummer sechs zugelost und startet damit deutlich vor seinen Teamkollegen. Arnd Peiffer (22), Simon Schempp (24) und Erik Lesser (32) dürfen mit ihren verhältnismäßig frühen Startnummern ebenfalls auf ordentliche Bedingungen hoffen.Die Top-Favoriten Martin Fourcade (Frankreich) und Johannes Thingnes Bö (Norwegen), die in der Weltcup-Saison 14 von 15 Rennen gewonnen haben, entschieden sich hingegen für unterschiedliche Strategien.Während der achtmalige Saisonsieger Bö mit der Startnummer 20 in die Loipe geht, nimmt Fourcade das Rennen erst an Position 54 in Angriff. Im Frauenrennen am Samstag hatte der Wind mit zunehmender Renndauer aufgefrischt.

Lies mehr: https://www.sport1.de/olympia/2018/02/ol...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

FIFA 18: Deutscher Eisvogel auf Titelkurs 0 0 0
"Immer öfter America Alone": Deutsche Wirtschaft für Härte gegen Trump 0 0 0
Streit um Merkels Asylpolitik: Wer warum welchen Untersuchungsausschuss will 0 0 0
Hoeneß vermisst "Höchstleistung" bei einigen Spielern 0 0 666
Digital Leadership: Was Manager in der digitalen Arbeitswelt beachten müssen 0 0 0
Öttl erkämpft WM-Punkt - Arenas gewinnt wildes Rennen 0 0 0
Blockwall: Deutschlands Pionier für Krypto-Assets legt zweiten Fonds auf 0 0 0
Interview mit Tom Segev: "Ben Gurion wollte Israel um jeden Preis" 0 0 0
Pippa Middelton: Heute ist ihr erster Hochzeitstag 0 0 0
Imkern: Honig im Kopf 0 0 0