Doll erster deutscher Starter im Sprint

Weltmeister Benedikt Doll wird als erster deutscher Biathlet in das olympische Sprintrennen am Sonntag (20.15 Uhr OZ/12.15 Uhr MEZ) gehen. Der 27-Jährige bekam die Startnummer sechs zugelost und startet damit deutlich vor seinen Teamkollegen. Arnd Peiffer (22), Simon Schempp (24) und Erik Lesser (32) dürfen mit ihren verhältnismäßig frühen Startnummern ebenfalls auf ordentliche Bedingungen hoffen.Die Top-Favoriten Martin Fourcade (Frankreich) und Johannes Thingnes Bö (Norwegen), die in der Weltcup-Saison 14 von 15 Rennen gewonnen haben, entschieden sich hingegen für unterschiedliche Strategien.Während der achtmalige Saisonsieger Bö mit der Startnummer 20 in die Loipe geht, nimmt Fourcade das Rennen erst an Position 54 in Angriff. Im Frauenrennen am Samstag hatte der Wind mit zunehmender Renndauer aufgefrischt.

Lies mehr: https://www.sport1.de/olympia/2018/02/ol...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Vuelta: Buchmann legt verheißungsvoll los 0 0 0
Fußball: Liverpool gewinnt - Erster Arsenal-Sieg, Man City nur remis 0 0 0
Premier League kompakt: Liverpool gewinnt - Erster Arsenal-Sieg, Man City nur remis 0 0 0
Arsenal feiert ersten Sieg - ohne Özil 0 0 0
Merkel im Südkaukasus: Warum die Reise für Deutschland bedeutsam ist 0 0 0
Deutsche EM-Starter räumen ab: Para-Star Rehm fliegt mit Weltrekord zu Gold 0 0 0
Deutschland-Tour: Schachmann muss Führung abgeben 0 0 0
Videobeweis-Wirbel in München: Das lief wirklich falsch 0 0 0
Eine Million Dollar! Café konfrontiert Verlander mit Mondrechnung 0 0 0
Rangnick setzt auf Wanderkapitän 0 0 0