Boko Haram lässt in Nigeria 13 Geiseln frei

Maiduguri - Die radikalislamische Terrororganisation Boko Haram hat im Nordosten Nigerias 13 Geiseln freigelassen. Bei den Freigelassenen handelt es sich um drei Mitarbeiter der Universität Maiduguri sowie zehn Ehefrauen von Polizeibeamten aus der Region. Das hat Präsidentensprecher Garba Shehu mitgeteilt. Sie waren im vergangenen Jahr von den Terroristen entführt worden. Der Freilassung waren Verhandlungen mit der Regierung und dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz vorausgegangen. Ob ein Lösegeld gezahlt wurde, sagte der Sprecher nicht.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/boko-haram...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Hund: Behinderter Münchner soll Labrador abgeben – weil der Vermieter klagt 0 0 0
Usutu: Virus lässt Amseln dick und kahl werden - dann sterben sie 0 0 0
Video: Japanerin gewinnt Luftgitarren-WM 0 0 0
Aus für Musks Privatisierungspläne: Tesla bleibt doch an der Börse 0 0 0
Einstweilige Verfügung erwirkt: "Ted Mosby" darf sich Nachbarn nicht nähern 0 0 0
Schalke zum Auftakt in Wolfsburg in Defensiv-Not 0 0 0
Pflegehelferschüler in Bayern künftig besser vor Abschiebung geschützt 0 0 0
Immobilien: Leben wie auf dem Dorfplatz – So sehen urbane Quartiere der Zukunft aus 0 0 0
Viele Stars bei Beisetzung von Aretha Franklin erwartet 0 0 0
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0