Boko Haram lässt in Nigeria 13 Geiseln frei

Maiduguri - Die radikalislamische Terrororganisation Boko Haram hat im Nordosten Nigerias 13 Geiseln freigelassen. Bei den Freigelassenen handelt es sich um drei Mitarbeiter der Universität Maiduguri sowie zehn Ehefrauen von Polizeibeamten aus der Region. Das hat Präsidentensprecher Garba Shehu mitgeteilt. Sie waren im vergangenen Jahr von den Terroristen entführt worden. Der Freilassung waren Verhandlungen mit der Regierung und dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz vorausgegangen. Ob ein Lösegeld gezahlt wurde, sagte der Sprecher nicht.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/boko-haram...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Sie versuchte, Homosexuelle zu "heilen" – heute bittet sie um Vergebung 0 0 0
Frau rettet lebendig begrabenes Baby: 20 Jahre später treffen sich beide wieder 0 0 0
Untergang der Sheffield: Wie der Stolz der britischen Flotte von einer Fritteuse versenkt wurde 0 0 0
Schwer verletzte Fans bei Juves Meisterfeier 0 0 0
Bayern-Pleite lässt VfB und Leipzig trauern 0 0 0
„Da bleibt nicht mehr allzu viel übrig für den Wehretat“ 0 0 0
CSU fordert: Kein Geld mehr für Flüchtlinge 0 0 0
Scholz erteilt Forderung nach deutlich höherem Wehretat Absage 0 0 0
Bundesfinanzminister: Scholz erteilt Forderung nach deutlich höherem Wehretat Absage 0 0 0
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0