Sechs Tote durch Gasexplosion bei Karnevalsumzug in Bolivien

Oruro - Bei einer Gasexplosion am Rande eines Karnevalsumzugs in Bolivien sind sechs Menschen ums Leben gekommen. An einem mobilen Essensstand sei eine Flasche mit Flüssiggas explodiert, teilte die Polizei mit. Unter den Toten waren auch vier Kinder. Zudem wurden 13 Menschen verletzt. Oruro im Andenhochland ist das Zentrum des bolivianischen Karnevals. Die Tradition gehört zum immateriellen Weltkulturerbe. In diesem Jahr kamen rund 450 000 Besucher. Zahlreiche fliegende Händler verkaufen dort warme Snacks.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/sechs-tote...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Michael Cohen: Ex-Anwalt belastet Trump schwer 0 0 0
Topauftritt: Bouchard zieht in Runde zwei ein 0 0 0
Lewandowski klagt Bayern-Bosse an: Darum wollte ich weg 0 0 0
Chaos! FIFA mischt sich in Uruguays Fußballverband ein 0 0 0
Nächste WWE-Chaosnacht in New York 0 0 0
Donald Trump: Warum der Dienstag ein Desaster für den US-Präsidenten war 0 0 0
Huntelaar soll Ajax erlösen 0 0 0
Löwen greifen nach Supercup-Hattrick 0 0 0
Urteil: Trump unter Druck – Ex-Wahlkampfchef Manafort wegen Betrugsfällen schuldig 0 0 0
Mehrheit der Deutschen für „Spurwechsel“ bei Asylpolitik 0 0 0