BVB-Flop ledert gegen van Gaal

Einst galt Adnan Januzai als eines der größten Talente im europäischen Fußballs.Experten prophezeiten dem Belgier eine Welt-Karriere. Bei seinem Startelf-Debüt für Manchester United in der Premier League 2013 schnürte der damals 18-Jährige direkt einen Doppelpack. Doch mit dem Trainer-Wechsel von David Moyes hin zu Louis van Gaal geriet die Entwicklung des Offensiv-Talentes abrupt ins Stocken.Inzwischen ist der heute 23 Jahre alte Offensiv-Spieler nach erfolglosen Stationen bei Borussia Dortmund und beim FC Sunderland in Spanien bei Real Sociedad San Sebastian gelandet – im grauen Mittelfeld von La Liga."Ich hatte keine Chance unter ihm"Nun hat sich Januzaj zum ernüchtertenden Verlauf seiner Karriere geäußert – und macht van Gaal dafür hauptverantwortlich."Ich hatte wirklich überhaupt keine Chance unter ihm. Ich war einfach außen vor", beklagt Januzaj im Mirror fehlende Rückendeckung, "Er (van Gaal, Anm. der Red.) hat mir keine Ratschläge gegeben, wie ich mein Spiel verbessern kann."Dadurch sei ihm komplett das notwendige Selbstvertrauen abhanden gekommen. "Für einen Fußballer ist es das Wichtigste, dass dir der Trainer Selbstvertrauen gibt. Dann gehst du raus auf den Platz und gibst alles für den Trainer, das Team und die Fans."Januzaj fühlte sich alleingelassenVan Gaal habe ihn dagegen links liegen gelassen. Auch bei der auf ihn einprasselnden Kritik habe er vom Niederländer keine Unterstützung erhalten.  "Auf dem Platz versuchst du immer, dein Bestes zu geben. Ich wollte einfach zeigen, was ich kann. Aber mental war es in dieser Zeit sehr schwierig", sagte Januzaj.Auch wenn er in Spanien noch nicht an seine alten Torjägerqualitäten anknüpfen konnte (zwei Tore in zwölf Einsätzen), fühlt er sich dort nun angekommen. "Alles läuft dort sehr gut für mich. Ich genieße es, Fußball zu spielen und würde sagen, dass die spanische Liga wie gemacht für mich ist."Auch sein Selbstvertrauen scheint der oft wegen seiner Einstellung hinsichtlich Trainingsfleißes kritisierte Belgier wiedergefunden zu haben. "Mit meinen Qualitäten kann ich, denke ich, in jeder Liga spielen."Auch eine Rückkehr nach England schließt Januzaj nicht aus.

Lies mehr: https://www.sport1.de/internationaler-fu...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter