Hamburgs Katholiken bitten jetzt den Papst um Hilfe

Acht der 21 katholischen Schulen Hamburgs sollen geschlossen werden. Doch es gibt Widerstand. Nun wendet sich eine Gruppe Gläubiger sich an Papst Franziskus. Sie werfen dem Erzbistum Intransparenz und Visionslosigkeit vor.

Lies mehr: https://www.welt.de/regionales/hamburg/a...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Paketbote zu Weihnachten: "Ich fälsche auch mal Unterschriften von Kunden" 0 0 0
Kahun siegt im deutschen NHL-Duell 0 0 0
Nach nächster Pleite - Celtics reden in der Kabine Klartext 0 0 0
Bericht zu Gatwick-Ermittlungen: Mann und Frau festgenommen 0 0 0
Schwertransport mit Airbus A320 bleibt in Kreisverkehr liegen 0 0 0
Verhaftungen in Nordbaden: Motiv weiter unklar 0 0 0
Gunda Rachut: Chefin des Verpackungsregisters droht mit Bußgeldern und Vertriebsverboten 0 0 0
USA: Teilweiser Stillstand der Regierungsgeschäfte kommt 0 0 0
Ende der Bundesliga-Hinrunde: Kovac-Rückkehr, Weinzierl gegen Schalke und Urlaub in Gefahr 0 0 0
Kanada verurteilt Festnahme seiner Bürger in China 0 0 0