Sparkassen-Kundin Krämer darf weiterhin "Kunde" genannt werden

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein mit Spannung erwartetes Urteil zur weiblichen Anrede in Formularen verkündet. Demnach müssen Frauen in Formularen nicht in weiblicher Form angesprochen werden. Der Bundesgerichtshof wies damit die Revision einer Sparkassen-Kundin aus dem Saarland zurück, die auch

Lies mehr: http://www.t-online.de/finanzen/id_83382...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Kalifornien: Mehr als 600 Vermisste bei Waldbrand in Kalifornien 0 0 0
Erster Schnee sorgt für Chaos im Nordosten der USA 0 0 0
Zahl der Toten und Vermissten durch Brände in Kalifornien steigt 0 0 0
Tausende Mittelamerikaner nähern sich den USA 0 0 0
Stimmen bei Senatswahl in Florida müssen per Hand nachgezählt werden 0 0 0
Zitterpartie in Florida: Stimmen werden zum dritten Mal gezählt 0 0 0
Drei Monate nach Messerattacke: Kanzlerin besucht Chemnitz 0 0 0
Zitterpartie in Florida: Hand-Nachzählung bei Senatsrennen 0 0 0
Nordkorea testet laut Staatsmedien neue "Hightech"-Waffe 0 0 0
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0