Sparkassen-Kundin Krämer darf weiterhin "Kunde" genannt werden

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein mit Spannung erwartetes Urteil zur weiblichen Anrede in Formularen verkündet. Demnach müssen Frauen in Formularen nicht in weiblicher Form angesprochen werden. Der Bundesgerichtshof wies damit die Revision einer Sparkassen-Kundin aus dem Saarland zurück, die auch

Lies mehr: http://www.t-online.de/finanzen/id_83382...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Lager für Chemieprodukte: Großbrand fordert mindestens 49 Tote 0 0 0
Mindestens 49 Tote bei Großbrand in Dhaka 0 0 0
Mindestens 69 Tote bei Großbrand in Dhaka 0 0 0
Historischer Missbrauchsgipfel im Vatikan beginnt 0 0 0
FBI: Anschlagspläne von Rechtsradikalem durchkreuzt 0 0 0
Amnesty: Russland erhöht Druck auf Menschenrechtler 0 0 0
Medienbericht: Wie US-Kommunalanleihen für die Deutsche Bank zum Albtraum wurden 0 0 0
Chaos-Brexit belastet Ausblick: Fitch droht Großbritannien mit Herabstufung 0 0 0
Aldi Nord/Süd: Aktuelle Angebote im Prospekt-Check! 1 1 666
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0