Polizei glaubt an Streich - Schüler erstickt unter Rücksitz

Ein 16-jähriger Schüler wird unter seinen Rücksitz geschleudert und droht zu ersticken. Er kann die Polizei rufen, doch die sucht nur nachlässig nach ihm. Sein Leben hätte vermutlich gerettet werden können.

Lies mehr: https://www.welt.de/vermischtes/article1...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Zum Sturz der "Diktatur" Maduros: OAS erwägt Militärintervention in Venezuela 0 0 0
Schalke und Leverkusen unter Druck: Das bringt der 3. Spieltag der Bundesliga 0 0 0
Hambacher Forst: Räumung soll weitergehen 0 0 0
Fußball: FCA-Präsident glaubt nicht an Abschaffung der 50+1-Regel 0 0 0
OAS-Generalsekretär will Militärintervention in Venezuela nicht ausschließen 0 0 0
Welche Möglichkeiten es gibt, die Iran-Sanktionen zu umgehen 0 0 0
Polizei macht bei Räumung im Hambacher Forst Pause 0 0 0
Giffey will Freiwilligen mehr Geld geben 0 0 0
Borussia Dortmund vorerst Bundesliga-Tabellenführer 0 0 0
Rechter Aufzug in der Innenstadt: Demo zieht störungsfrei durch Chemnitz 0 0 0