Die „Peking“ in Strahlgewittern

Sie soll das Glanzstück des neuen Deutschen Hafenmuseums werden. Doch bevor es soweit ist, wird die historische Viermastbark „Peking“ aufwendig restauriert. Das kostet Millionen und dauert Jahre.

Lies mehr: https://www.welt.de/regionales/hamburg/a...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Interview: „Chinas Finanzbranche ist nicht risikobewusst genug" – Ökonom Zhao Xijun warnt 0 0 0
US-Strafzölle: Wachstum oder Schuldenabbau – China steht im Handelsstreit vor einem Finanzdilemma 0 0 0
Angst vor Trumps Politik - US-Firmen zittern vor Handelszoff mit China 71 71 666
Geostrategisches Großprojekt: Rückschlag für Chinas Seidenstraße 0 0 666
Strafzölle: US-Firmen in China leiden unter Handelskonflikt 0 0 666
Verdächtiger gesteht Bluttat an Ten 0 0 0
Schuldenberg vor dem Einsturz: Peking balanciert auf der Kredit-Klippe 0 0 0
Politik: Peking 2022 mit Frauen-Monobob und Skisprung-Mixed-Teams 0 0 0
CHIO gedenkt verstorbener Reiter-Legende - Ehning überzeugt 0 0 0
IOC beschließt: Mehr Medaillen, jugendlicheres Programm 0 0 666