"Probleme zu lange ignoriert": Gabriel fordert Asylzentren in Nordafrika

In seiner Zeit als Außenminister sah Sigmar Gabriel Flüchtlingsauffanglager in Nordafrika noch kritisch. Jetzt schlägt er neue Töne an, drängt auf Asylzentren und schnelle Abschiebungen. Die berüchtigten Flüchtlingscamps in Libyen will er räumen lassen, notfalls mit Waffengewalt.

Lies mehr: https://www.n-tv.de/politik/Gabriel-ford...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Kein Heimatminister für alle": Migranten fordern Seehofers Rücktritt 0 0 0
Mehrere Tote durch Tropensturm "Florence" an US-Ostküste 0 0 0
Bezahlbarer Wohnraum: "Für viele geht es um die Existenz" 0 0 0
Gerda Hasselfeldt: "Ich wollte nie der bessere Mann sein" 0 0 0
Der wütende Bahn-Chef steht plötzlich selbst am Pranger 0 0 0
Zum Sturz der "Diktatur" Maduros: OAS erwägt Militärintervention in Venezuela 0 0 0
Debatte um Hans-Georg Maaßen: "Überzogene Empörung nutzt den Gegnern des Rechtsstaats" 0 0 0
Sonderermittler Mueller hat den Kronzeugen gegen Trump in der Hand 0 0 0
Jasmin Tabatabai sieht Erfolg von #MeToo-Debatte in Filmbranche 0 0 0
Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: "Beschämt und erschüttert" 0 0 0