Weil sie den „falschen“ Freund hatte - Vater wollte Tochter (14) töten

Es klingt unfassbar: Nur weil sie den vermeintlich „falschen“ Freund hatte, wollte ein Vater seine Tochter (14) töten.Foto: Thomas Knoop

Lies mehr: https://www.bild.de/regional/hamburg/mor...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Anne Will": Als es um Flüchtling im Publikum geht, weicht Bouffier aus 0 0 0
Bericht: Trump verhinderte Würdigung des toten US-Senators McCain 0 0 0
Diesel-Skandal: US-Aufseher legt Zwischenbericht zu VW vor 0 0 0
Generalprobe verpatzt: Cowboys gehen unter 0 0 0
Personae – so nutzt du sie richtig fürs UX-Design 0 0 0
Nikkei, Topix & Co: Aussicht auf steigende US-Zinsen treibt Japan-Börsen 0 0 0
Medienbericht: Trump wollte verstorbenen John McCain nicht würdigen 0 0 0
Giffey: Debatte um Dienstjahr für Flüchtlinge geht an Realität vorbei 0 0 0
Bericht: Trump wollte verstorbenen John McCain nicht würdigen 0 0 0
Trump wollte verstorbenen John McCain nicht würdigen 0 0 0