Laut Medien weitere Brüsseler Milliarden-Strafe für Google

Brüssel - Die EU-Kommission will Google laut Medienberichten heute mit der nächsten Rekord-Wettbewerbsstrafe überziehen. Diesmal geht es um das Smartphone-Betriebssystem Android. Nach Informationen der «Financial Times» wird die Geldbuße die gut 2,4 Milliarden Euro aus dem Verfahren um die Shopping-Suche im vergangenen Jahr «erheblich übersteigen». Das war die bisher höchste Kartellstrafe aus Brüssel für ein einzelnes Unternehmen. Neben der Milliarden-Strafe wolle die Kommission auch Änderungen an Googles Geschäftsmodell bei Android durchsetzen, berichtete die Website «Politico.eu».

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/laut-medie...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Morgenstund: Schiller: Mit leisen Tönen entspannt zum Erfolg 0 0 0
Tennis-Turnier: Görges in der dritten Runde von Miami - Struff gescheitert 0 0 0
Große Hehler: Urheberrecht und Uplodafilter 0 0 0
Görges stürmt in Miami in die dritte Runde 0 0 0
TV-Kritik: Maybrit Illner: Der Brexit und die Mustereuropäer 0 0 0
Keiner will mehr damit fliegen: Garuda widerruft Boeing-Order 0 0 0
Ermittlungen im Würzburger Kinderporno-Fall gehen weiter 0 0 0
Neuseeland gedenkt Opfer des Anschlags von Christchurch 0 0 0
Schuhe laufen gut: Nikes Gewinn übertrifft die Erwartungen 0 0 0
USA : Mutmaßlicher Briefbomben-Attentäter bekennt sich schuldig 0 0 0