Laut Medien weitere Brüsseler Milliarden-Strafe für Google

Brüssel - Die EU-Kommission will Google laut Medienberichten heute mit der nächsten Rekord-Wettbewerbsstrafe überziehen. Diesmal geht es um das Smartphone-Betriebssystem Android. Nach Informationen der «Financial Times» wird die Geldbuße die gut 2,4 Milliarden Euro aus dem Verfahren um die Shopping-Suche im vergangenen Jahr «erheblich übersteigen». Das war die bisher höchste Kartellstrafe aus Brüssel für ein einzelnes Unternehmen. Neben der Milliarden-Strafe wolle die Kommission auch Änderungen an Googles Geschäftsmodell bei Android durchsetzen, berichtete die Website «Politico.eu».

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/laut-medie...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Hund: Behinderter Münchner soll Labrador abgeben – weil der Vermieter klagt 0 0 0
Sicherheitslücke im Android-Installer von Fortnite, Epic reagiert sofort 0 0 0
Android Pie: Google verbessert die Unterstützung für Xbox-Controller 0 0 0
Rangnick setzt auf Wanderkapitän 0 0 0
Aus für Musks Privatisierungspläne: Tesla bleibt doch an der Börse 0 0 0
„Sie finden in dieser Fernsehwelt kaum noch Menschen mit Haltung“ 0 0 0
Neue iPhones, Pixel 3 und Mate 20: Diese Highlights bringt das zweite Smartphone-Halbjahr 0 0 0
Schalke zum Auftakt in Wolfsburg in Defensiv-Not 0 0 0
Westderby in Gladbach - Herrlich erwartet Pfeiffkonzert 0 0 0
Trump unter Druck: Finanzchef erhielt Immunität in Cohen-Ermittlungen 0 0 0