Familienzusammenführung in Nordkorea

Seoul (dpa) - 89 Südkoreaner sind am Morgen vom Küstenort Sokcho nach Nordkorea aufgebrochen, um dort ihre seit dem Koreakrieg getrennt von ihnen lebenden Verwandten zu treffen. In einem Ferienresort im nordkoreanischen Diamantengebirge werden die Familien bis zum Mittwoch rund elf Stunden miteinander verbringen können. Es ist die erste Familienzusammenführung seit 2015. Die meisten der Teilnehmer sind bereits weit über 80 Jahre alt.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/familienzu...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Familienzusammenführung: Sie sieht ihren Opa nach 15 Jahren wieder – er hat eine wunderschöne Überraschung für sie 0 0 0
SAP: Frauen haben oft die besseren Ideen 0 0 0
Brexit-Rebellen wollen Entscheidung hinauszögern – britische Regierung zeigt sich besorgt 0 0 0
Drogenbeauftragte will neue E-Zigarette Juul prüfen 0 0 0
Britische Abgeordnete wollen Brexit-Entscheidung hinauszögern 0 0 0
Sport-Tag: Dahlmeier greift im Massenstart an - Kerber erlebt Debakel 0 0 0
Faire Ernährung: Wie schaffen wir es, besser zu essen? 0 0 0
AfD droht neue Parteispenden-Affäre 0 0 0
Baukindergeld vor allem für Kauf statt Neubau 0 0 0
Deutschland zündet die nächste Euphorie-Stufe 0 0 0