Familienzusammenführung in Nordkorea

Seoul (dpa) - 89 Südkoreaner sind am Morgen vom Küstenort Sokcho nach Nordkorea aufgebrochen, um dort ihre seit dem Koreakrieg getrennt von ihnen lebenden Verwandten zu treffen. In einem Ferienresort im nordkoreanischen Diamantengebirge werden die Familien bis zum Mittwoch rund elf Stunden miteinander verbringen können. Es ist die erste Familienzusammenführung seit 2015. Die meisten der Teilnehmer sind bereits weit über 80 Jahre alt.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/familienzu...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Was ist Mining? 0 0 0
New Work: So funktioniert Führung heute 0 0 0
Neue Umfrage zur Hessen-Wahl: Grüne legen noch stärker zu 0 0 0
Debatte über „sichere Herkunftsstaaten“ und Rückführungen 0 0 0
Rentner nimmt Kaffee aus dem Müll und wird dafür verurteilt 0 0 0
Red Sox und Astros schreiben MLB-Geschichte 0 0 0
In Deutschland gibt es keine Mindestrente – dieser Professor will das ändern 0 0 0
Leonard glänzt bei Raptors-Premiere - Debüt für Hartenstein 0 0 0
Ernährung spielt beim Yoga große Rolle 0 0 0
SPD-Mann flucht bei "Maischberger": "Für wie bescheuert halten die die Wähler?" 0 0 0