Prominenter US-Republikaner John McCain gestorben

Washington - Der prominente US-Republikaner und führende Kritiker von US-Präsident Donald Trump, John McCain, ist tot. Der Senator starb gestern im Kreise seiner Familie, wie sein Büro mitteilte. Er wurde 81 Jahre alt. McCain litt an einem äußerst aggressiven Hirntumor. Seine Familie hatte am Freitag mitgeteilt, dass er sich entschlossen habe, die Behandlung gegen den Krebs einzustellen. Der Politiker hinterlässt seine Frau Cindy und sieben Kinder. 2008 trat McCain als Präsidentschaftskandidat der Republikaner an, verlor die Wahl aber gegen Barack Obama.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/prominente...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Hanning schwärmt von Abwehr: "Einfach nicht zu besiegen" 0 0 0
Geld vom Staat: Fünf Gründe, warum Sie die Steuererklärung machen sollten 0 0 0
News des Tages: Mann stirbt nach Polizei-Einsatz mit Elektroschocker 0 0 0
Frankfurter Avantgarde: „Moderne am Main 1919–1933“ im Museum Angewandte Kunst 0 0 0
Sport-Tag: DHB-Team mit Drama-Sieg - Boateng zu Barca 0 0 0
News des Tages: Frau will Spielhalle mit Pürierstab überfallen und scheitert kläglich 0 0 0
Den Preis will keiner haben: Donald und Melania Trump für „Goldene Himbeere“ nominiert 0 0 0
In 100 Meter tiefes Loch gefallen: Tunnel fertiggestellt - Helfer wollen sich endlich zu Julen durchgraben 0 0 0
Trotz Milliardeninvestitionen ächzen Deutschlands Brücken 0 0 0
Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen - Auch Henckel von Donnersmarck Anwärter 0 0 0