Brexit-Termin in Brüssel ohne greifbaren Fortschritt

Brüssel - Die Ungewissheit um den britischen EU-Austritt wird sich wohl noch über Wochen hinziehen. Bei einem Brexit-Gespräch beim EU-Gipfel in Brüssel machten sich die Europäische Union und Großbritannien am Abend zwar Mut, dass eine Einigung noch möglich sei. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte Hoffnung. Konkrete Fortschritte gab es aber nicht - auch keinen Beschluss für einen Sondergipfel im November. Einziges Signal: EU-Chefunterhändler Michel Barnier soll weiter verhandeln.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/brexit-ter...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

FAZ.NET-Sprinter: Kampf um den Thron 0 0 0
Bittere Pleite für Packers im Playoff-Rennen 0 0 0
So teuer war noch kein Gemälde eines lebenden Künstlers 0 0 0
Seehofer: Abschiebungen nach Syrien prüfen 0 0 0
15. November 2018: Harmonie unter Merkels Drei 0 0 0
In Deutschlands Wirtschaft wächst die Angst vor dem Brexit-Chaos 0 0 0
Großbritannien: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit-Chaos 0 0 0
Tausende Mittelamerikaner nähern sich den USA 0 0 0
Kim Jong Un: Nordkorea meldet neuen Waffentest 0 0 0
Social Media: Facebook droht der nächste Aufstand 0 0 0