Bogdan spielte auf TwitchCon - „Fortnite“-Profi (21) stirbt nach Turnier im Hotel

Der schwedische „Fortnite“-Profi Bogdan Akh starb mit nur 21 Jahren nach einem „Fortnite“-Turnier in San José (US-Staat Kalifornien).Foto: [email protected]_Akh, eaSports

Lies mehr: https://www.bild.de/spiele/spiele-news/s...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Das „Babykino“ wird verboten – wie gefährlich ist Ultraschall? 0 0 0
Sport kompakt: Ronaldo kassiert mit Juventus Turin Pleite bei Rückkehr nach Madrid 0 0 0
Guardiola gesteht. "Bin Fan des Videobeweises" 0 0 0
Sport-Tag: Eintracht und Bayer kämpfen ums Achtelfinale 0 0 0
Bizarrer Story-Twist um WWE-Debütanten 0 0 0
Keine Tore in Halbzeit eins: Wo es bei Borussia im Moment hakt 0 0 0
Kaputter Schuh sorgt für Williamson-Verletzung 0 0 0
Nordische Ski-WM: Das bringt der Wintersport 0 0 0
Mexikanischer Künstler baut kleine Mauer in New York 0 0 0
„Niemand kontrolliert, wie ein rechtlicher Betreuer zu arbeiten hat“ 0 0 0