Festigen die Adler in Nürnberg die Tabellenführung?

Nach zwei Niederlagen binnen fünf Tagen stehen die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga gewaltig unter Zugzwang, will der siebenfache Deutsche Meister nicht doch noch den ersten Platz an den EHC Red Bull München abgeben müssen. Am Freitag kam es zum ultimativen Showdown zwischen den wohl beiden besten deutschen Eishockey-Mannschaften. München entführte beim 2:1-Auswärtssieg alle drei Punkte aus Mannheim und verkürzte den Abstand damit vor den abschließenden drei Spielen auf nur noch drei Punkte. In Nürnberg wollen die Adler die knappe Niederlage vergessen machen und vielleicht sogar schon den entscheidenden Schritt machen, um Rang eins festigen. (DEL: Thomas Sabo Ice Tigers - Adler Mannheim ab 14.50 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)Nürnberg kann Pre-Playoff-Platz sichernDie Thomas Sabo Ice Tigers hinken in dieser Spielzeit den hohen Erwartungen weit hinterher. Die Mannschaft von Trainer Martin Jiranek liegt in der Tabelle nur auf Rang zehn und muss um den Einzug in die Pre-Playoffs bangen.Gegen die Düsseldorfer EG deuteten die Ice Tigers am Freitag aber zumindest im letzten Drittel an, zu was sie in der Lage sind und drehten einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Heimsieg.Ein Sieg gegen die Adler und der zwischenzeitlich utopisch scheinende Einzug in die Playoffs wäre perfekt gemacht.Adler als Nürnberg-Schreck bekanntAlleine die tabellarische Situation birgt also schon jede Menge Brisanz, doch auch die Rivalität der beiden Mannschaften ist nicht zu vernachlässigen. Zweimal (1999 und 2007) standen sich die beiden Gründungsmitglieder der DEL in einer Finalserie gegenüber, beide Male jubelten die Adler.Auch in weiteren Playoff-Serien erwiesen sich die Adler immer wieder als Schreck der Ice Tigers. Zudem gingen alle drei Duelle in dieser Saison an Mannheim.Gut möglich, dass sich die beiden Mannschaften im Viertelfinale wieder begegnen, dann in einer Best-of-Seven-Serie. Einen Vorgeschmack könnte bereits das Duell am Sonntag bieten. SPORT1 überträgt es ab 14.50 Uhr LIVE. Ab 14 Uhr verpassen Sie im LIVETICKERnichts. 

Lies mehr: https://www.sport1.de/eishockey/del/2019...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Eisenbichler will Chance auf kleine Kristallkugel wahren 0 0 0
Tah mit klarer Ansage an Oranje: "Rechnung mit denen offen" 0 0 0
"Entsetzt": So reagieren die DFB-Stars auf den Rassismus-Eklat 0 0 0
Video: USA drohen Venezuela mit Konsequenzen für Festnahme von Guaidos Stabschef 0 0 0
Matthäus: Grindel nimmt sich zu wichtig 0 0 0
Venezuela: EU und Amerika fordern Freilassung von Guaidós Stabschef 0 0 0
Brexit: Dann macht es eben die EU 0 0 0
Sport-Tag: Mannheim will Sweep - Niederlande laufen heiß 0 0 0
Mavs enttäuschen gegen Kings - Nowitzki erneut gefeiert 0 0 0
Venezuela: EU und USA fordern Freilassung von Guaidós Stabschef 0 0 0