Österreich: Identitären-Chef erhielt offenbar Geld von Christchurch-Attentäter

Der Christchurch-Attentäter hat offenbar einem Anführer der rechtsextremen Identitären Bewegung eine größere Summe gespendet. Der Aktivist Martin Sellner sprach von einer Razzia bei sich und seinen Eltern. Hausdurchsuchung bei Martin Sellner, dem Co-Chef der Identitären Bewegung in Österreich, wegen

Lies mehr: https://www.t-online.de/nachrichten/ausl...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Party-Protokoll: So wild feierte Bayern das Double 0 0 0
TV-Tipps: TV-Tipps am Sonntag 0 0 0
Europawahl 2019: stern-Chefredakteur Florian Gless: Gehen Sie wählen! 0 0 0
Zentralrat der Juden: „Die Lage hat sich wirklich verschlechtert“ 0 0 0
Klaus-Heiner Lehne: Kein Cognac, keine Havannas 0 0 0
Gewalt in Bremen - Verletzte und Festnahmen 0 0 0
Studie: Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver 0 0 0
30 Grad sind ideal: Frauen sind bei Wärme produktiver 0 0 0
Studie: Frauen in wärmeren Räumen produktiver 0 0 0
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0