29-Jährige stirbt bei Ausschreitungen in Londonderry

Londonderry - Bei Ausschreitungen am Rande von Londonderry in Nordirland ist eine 29-Jährige erschossen worden. Man behandele den Tod der Frau als «terroristischen Vorfall», teilte die Polizei per Twitter mit. Es wurden Mordermittlungen eingeleitet. Vorher hatte die Polizei darüber informiert, dass Brandsätze geschleudert und mehrere Schüsse abgefeuert worden seien. Seit Jahresbeginn sind wiederholt Sprengsätze in Londonderry explodiert, ohne dass dadurch jemand verletzt wurde.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/29-jaehrig...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Brain-on-a-Chip: Zehntausende künstliche Synapsen im Einsatz 0 0 0
Die hypermoralischen Sieger und der „Rassist Churchill“ 0 0 0
Der kurioseste Überläufer der Pokalgeschichte 0 0 0
TSG trennt sich wegen "Differenzen" von Trainer Schreuder 0 0 0
Ann-Kathrin und Sohn wohlauf: Mario Götze zeigt Foto seines Babys – der Name überrascht 0 0 0
Studie zu Protesten: Deutsche verurteilen Vorgehen Trumps 0 0 0
WWE: Maskenmann provoziert Mysterio böse 0 0 0
Lückenlose Überwachung unmöglich: 61 IS-Rückkehrer als Gefährder eingestuft 0 0 0
NFL-Star hofft auf Kaepernick-Rückkehr 0 0 0
Nordkorea kappt Kommunikation zu Südkorea wegen Luftballons 0 0 0