Studie: Frauen in wärmeren Räumen produktiver

Berlin - Kühle oder stark klimatisierte Büros könnten einer Studie zufolge nachteilig für die Leistung der Mitarbeiterinnen sein. Forscher aus Berlin und den USA haben in einem Experiment Hinweise darauf gefunden, dass Frauen bei Mathe- und Sprachaufgaben in wärmeren Räumen am besten abschnitten. Männer hingegen erbrachten ihre Top-Leistungen unter kühleren Bedingungen - die Effekte waren aber weniger ausgeprägt. Deshalb sollten Bürotemperaturen den Forschern zufolge deutlich höher eingestellt werden als bisher, so das Fazit der aktuellen Studie im Fachblatt «Plos One».

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/studie--fr...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Ukraine-Affäre: Hunter Biden verteidigt seine Geschäfte - und steigt aus chinesischer Firma aus 0 0 0
49ers bauen Serie weiter aus - Steelers schlagen Chargers 0 0 0
Studie über Krankenhäuser: Hohe Behandlungskosten - Kinderkliniken geraten unter Druck 0 0 0
Nach Korruptionsvorwürfen: Hunter Biden steigt aus chinesischer Firma aus 0 0 0
Messengerdienste: Unionspläne für WhatsApp-Überwachung sorgen für Streit in der Koalition 0 0 0
Entfremdung zwischen deutscher Wirtschaft und Europa 0 0 0
So lässt sich die Babyboomer-Lücke schließen 0 0 0
Amthor warnt vor Personalspekulationen in der Union 0 0 0
US-Wahlkampf: Hunter Biden legt Vorstandsposten bei chinesischer Firma nieder 0 0 0
Korruptionsvorwürf: Hunter Biden kündigt Rückzug aus ausländischen Firmen an 0 0 0