Libanesischer Clan aus Bremen: Clan-Chef Ibrahim Miri abgeschoben

Drogen, Prostitution, Waffenhandel: Damit macht der libanesische Miri-Clan vor allem in Bremen, Berlin und Essen viel Geld. Ibrahim Miri, einer der Köpfe des Clans, wurde nun in einer nächtlichen Polizeiaktion abgeschoben. Die Behörden haben einen der führenden Köpfe des libanesischen Miri-Clans aus

Lies mehr: https://www.t-online.de/nachrichten/pano...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Ich war geschockt": Seider im Draft historisch früh gewählt 0 0 0
United-Sorgenkind Sánchez schießt Chile weiter 0 0 0
Suche nach DDR-Regierungschef: Krenz wollte Schalck und nicht Modrow 0 0 0
Trump hat sich entschieden: Esper soll US-Verteidigungsminister werden 0 0 0
Brücken in die Hansestadt: Rolling Stones erinnern an ein Bremen-Konzert von 1998 0 0 0
CSU-Chef Söder will schnelleren Kohleausstieg 0 0 0
Tschechischer Milliardär will Handelsriese Metro übernehmen 0 0 0
«Bild»: Auch Manchester United hatte Interesse an Hummels 0 0 0
Söder will Kohleausstieg schon 2030 0 0 0
Produkte beschlagnahmt: Huawei verklagt US-Handelsministerium 0 0 0