Internetportal: Supertanker verlässt Gibraltar

Gibraltar - Der vor mehr als sechs Wochen festgesetzte Supertanker mit iranischem Öl hat laut eines Internetportals Gibraltar verlassen. Laut dem Portal Marinetraffic.com nahm das Schiff in der Nacht Fahrt Richtung Osten auf. Das Ziel ist unklar. Eine Bestätigung der Behörden Gibraltars oder des Irans gibt es noch nicht. Das oberste Gericht Gibraltars hatte dem Tanker am Donnerstag freie Fahrt gewährt. Damit wächst die Hoffnung auf eine Deeskalation in dem schwelenden Konflikt zwischen dem Iran und mehreren westlichen Ländern, darunter Großbritannien und den USA.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/internetpo...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

WM in China: Spaniens Basketballer holen Titel mit Final-Gala gegen Argentinien 0 0 0
Basketball-WM: Spaniens Basketballer mit WM-Final-Gala gegen Argentinien 0 0 0
Der nächste kuriose Abgang des André Schubert 0 0 0
Rast holt zweiten DTM-Titel 0 0 0
Wissbegieriger Staatsbeamter: Hatte die CIA einen Spion im Kreml? 0 0 0
Deutscher Boxer Müller lässt WM-Chance liegen 0 0 0
Italiens neue Regierung lässt Flüchtlinge der "Ocean Viking" an Land gehen 0 0 0
News vom Wochenende: Trainerlegende Rudi Gutendorf stirbt im Alter von 93 Jahren 0 0 0
Scola will Argentiniens WM-Märchen vollenden 0 0 0
Möglicher Grund für Zunehmen im Alter: Fettabbau lässt nach 0 0 0