Nach dem Bolton-Rausschmiss: Trumps Außenpolitik bleibt unberechenbar

Er gilt als besonders aggressiver "Falke": John Bolton steht für eine harte Außenpolitik der USA. Dass der US-Sicherheitsberater nun gefeuert wird, dürfte einige Beobachter erleichtern. Doch das Grundproblem bleibt bestehen: Trump hat keinen Plan.

Lies mehr: https://www.n-tv.de/politik/Trumps-Ausse...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Kim Cattrall: Nein zu "Sex and the City" bleibt Nein 0 0 0
PwC berichtet: E-Sport mit kräftigem Umsatzzuwachs in Deutschland 0 0 0
Ein ICE als Bummelzug: Eine überlange Fahrt von Mannheim nach Frankfurt 0 0 0
Trainer-Legende Pesic exklusiv: "Zipser gehört nicht in die NBA" 0 0 0
Braunschweig zerlegt Hildesheim - Dresden hofft 0 0 0
Was macht eigentlich ein OKR-Champion? 0 0 0
Wirbel um Helm: Raiders stellen Brown Ultimatum 0 0 0
Djokovic-Bezwinger gelingt Premiere 0 0 0
"Gnadenlose Intransparenz": Amateure fordern Abspaltung von DFB 0 0 0
Vorschau: TV-Tipps am Montag 0 0 0