Neuer Dämpfer für Johnson: Gericht erklärt Parlamentspause für "illegal"

Die vom britischen Premierminister Johnson durchgesetzte Auszeit für das britische Parlament ist nach Einschätzung eines schottischen Gerichts unzulässig. Damit beschäftigt die Zwangspause der Volksvertreter im Zuge des Brexit wohl bald das oberste Gericht des Landes.

Lies mehr: https://www.n-tv.de/politik/Gericht-erkl...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Ist nicht verrückt": Vater der Roboterautos setzt auf Lufttaxis 0 0 0
Umwelt und "Scham" kein Grund: Über Deutschland fliegen weniger Flugzeuge 0 0 0
Fall isolierter Familie von niederländischem Hof vor Gericht 0 0 0
Auf Zeitplan geeinigt: Grüne fordern Nacharbeit am Kohleausstieg 0 0 0
Immunität bald aufgehoben?: Salvini könnte vor Gericht kommen 0 0 0
"Nicht mal geantwortet": EU-Länder bremsen Scholz' Aktiensteuer aus 0 0 0
"Dschungelcamp" - Tag 11: Nach Diss gegen Anastasiya - Sonja fliegt! 0 0 0
„Die Lage war aussichtslos. Da rief mich die Kanzlerin an…“ 0 0 0
Präsident "sofort" freisprechen: Trumps Anwälte erhöhen Druck auf Senat 0 0 0
Mexiko hindert erneut hunderte Zentralamerikaner an illegalem Grenzübertritt 0 0 0