Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach

Berlin - Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst geplant. Die große Koalition hat ihre Pläne zur Erhöhung der Luftverkehrsteuer ein zweites Mal angepasst. Wie aus dem Bundesfinanzministerium verlautete, soll die Ticketsteuer für Flüge im Inland und in EU-Staaten nun um rund 76 Prozent, die für längere Flüge um rund 43 Prozent angehoben werden. Die Airlines schlagen die Luftverkehrsteuer zumindest teilweise auf die Flugpreise auf - Flugtickets könnten also entsprechend teurer werden. Morgen soll das Kabinett über den Entwurf abstimmen.

Lies mehr: https://www.stern.de/panorama/steuererho...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

16-jähriger Sohn stirbt: Hochzeitsgäste verunglücken bei Autounfall 0 0 0
Zehn Tote nach Plünderungen bei Protestwelle in Chile 0 0 0
Kommt die Kenia-Koalition?: Sachsen: CDU, Grüne und SPD starten Koalitionsverhandlungen 0 0 0
Videobeweis-Drama! Chargers verlieren zweimal den Sieg 0 0 0
Anlagestrategie: Die ewige Wall Street: So sehr profitieren Fondsanleger von US-Aktien 0 0 0
Mobilität: Flugtaxi-Entwickler haben große Pläne – doch die Zweifel wachsen 0 0 0
Familie verunglückt nach Hochzeit - Ein Toter und sechs Verletzte 0 0 0
Koalitionsausschuss: Wichtige Groko-Halbzeitbilanz kommt Anfang November 0 0 0
GroKo auf der Suche nach Wegen und Schleichwegen 0 0 0
Drei US-Soldaten bei Manöver in Georgia getötet 0 0 0