Twitter will härter gegen Deepfakes vorgehen

Um gegen Deepfakes vorzugehen, hat Twitter neue Regeln veröffentlicht. Die beinhalten, wie zukünftig mit manipulierten Inhalten umgegangen werden soll.

Immer mehr Plattformen sagen Deepfakes den Kampf an. Darunter sind auch große Player wie Google oder Facebook. Beide Unternehmen haben Forschungsinitiativen gestartet, um Deepfakes zukünftig schneller aufspüren und entfernen zu können. Auch Twitter hat auf seiner Plattform jetzt erste Entwürfe neuer Regeln für den Umgang mit solchen digital manipulierten Inhalten veröffentlicht.
Im Blogbeitrag ...weiterlesen auf t3n.de

Lies mehr: http://feedproxy.google.com/~r/aktuell/f...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Easy Basketball": Doncic gelingt Rekord gegen Warriors 0 0 0
"Reiß dich zusammen" - Dahlmeier spricht über Abschiedsrennen 0 0 0
Sport-Tag: Wright und MvG streben Halbfinale an 0 0 0
Gewerkschaften warnen vor höherem Rentenalter 0 0 0
US-Medien: Verletzte bei Messerangriff auf jüdischer Feier 0 0 0
CDU-Mann stellt sich gegen seine Partei – und druckt „Tempo 130“-Sticker 0 0 0
Trotz Germanwings-Einlenkens: Ufo bleibt bei Streikaufruf 0 0 0
Mitfavorit Price komplettiert Viertelfinale bei Darts-WM 0 0 0
Hawaii: Sieben Tote bei Hubschrauberabsturz bestätigt 0 0 0
"Katastrophale Situation": Maas fordert dauerhafte Waffenruhe in Idlib 0 0 0