Kein Huawei-5G in Großbritannien: Johnson vollzieht Kehrtwende

Im Licht der Coronakrise soll Großbritanniens Staatschef Boris Johnson eine bemerkenswerte Kehrtwende vollzogen haben. Bis zum Jahr 2023 soll der Anteil Huaweis an britischen 5G-Netzen auf null reduziert werden.
Boris Johnson gibt im Streit mit konservativen Hardlinern aus der eigenen Partei nach. Hatte sich der Premierminister des vereinigten Königreichs bislang stets gegen einen Ausschluss einzelner Anbieter, namentlich Huaweis, aus dem britischen Mobilfunknetz der neuesten Generation ausgeschlossen, soll er nun seine Behörden instruiert haben, einen konkreten Plan zu erarbeiten, wie chinesische ...weiterlesen auf t3n.de

Lies mehr: http://feedproxy.google.com/~r/aktuell/f...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Sturm: USA hinken Deutschland hinterher 0 0 0
Nachlese „Polizeiruf 110“ aus Frankfurt: Religiös fehlgeleitet 0 0 0
Natürliches Heilmittel: Warum ein Dinkelkissen Verspannungen an Kopf, Nacken und Schultern lösen kann 0 0 0
Harald Martenstein: Über unterirdische Reptilienwesen und andere Verschwörungstheorien 0 0 0
Can: Das zeichnet Klopp besonders aus 0 0 0
Strenge Vorgaben: Andrang erwartet: Friseursalons dürfen wieder öffnen 0 0 0
Frankreich: Keine Quarantäne bei Einreise aus EU 0 0 0
Lockdown-Talk bei Anne Will: Endlich Exit-Plan? Ab Ende Mai vielleicht! 0 0 0
Erste Öffnungsmaßnahmen: Friseurtermin seit Wochen: Was geht in der Corona-Krise? 0 0 0
Großbritannien will 441 Millionen Euro bei Corona-Geberkonferenz zusagen 0 0 0