OneDrive hebt Upload-Grenze auf 250 GB für Einzel-Dateien an

Microsoft hat angekündigt, für Nutzern von OneDrive die bisherige Upload-Grenze für Dateigrößen zu verbessern. So startet jetzt der Support von Daten von einer Größe von bis zu 250 GB. Zuvor war bei 100 GB großen Dateien Schluss. (Weiter lesen)

Lies mehr: https://winfuture.de/news,120576.html

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Russland für zwei Jahre gesperrt - auch Fußball-WM betroffen 0 0 0
CAS-Urteil im Dopingskandal: Russland erhält zweijährige Olympiasperre 0 0 0
Ermittlung wegen Volksverhetzung: Justiz darf Hildmanns Daten auswerten 0 0 0
Skiflug-Weltmeister Geiger positiv auf Corona getestet 0 0 0
Wondershare MobileTrans Download - Handy-Daten kopieren 0 0 0
Einkaufen im harten Lockdown: Düsseldorfer Händler setzen auf Abholstationen 0 0 0
Cybersicherheit: Hackerangriff auf US-Regierungsnetzwerk hat „erhebliche“ Auswirkungen 0 0 0
Markt ist hart umkämpft: E-Scooter-Anbieter expandieren weiter 0 0 0
Erpresser-Viren-Stopper 2021 0 0 0
Power Archiver 2019 0 0 0