Kampagne kommt in Bayern nicht recht voran: Impfmüdigkeit?

Die Impfkampagne in Bayern kommt weiter nur schleppend voran. Rund 360.000 Impfungen wurden in der vergangenen Woche in den bayerischen Arztpraxen verabreicht, wie die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) mitteilte. Das ist zwar etwas mehr als in der Vorwoche (rund 353.000). Anfang Juni waren e

Lies mehr: https://www.t-online.de/region/muenchen/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Fußball-EM: Kampfansagen an England: «Wembley liegt uns» 0 0 0
Prozess: Urteil im Prozess gegen Gönül Örs in Türkei erwartet 0 0 0
Streik: Lokführer-Gewerkschaft nennt Details zu Bahn-Warnstreiks 0 0 0
Trendviertel 2021: Bis zu 400 Interessenten für ein Objekt: In Karlsruhe brauchen Immobilienkäufer Geduld 0 0 0
1008 Neuinfektionen: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 6,6 0 0 0
Lienen hätte sich von der Uefa „mal Druck auf den ungarischen Despoten“ gewünscht 0 0 0
Erstes Urteil nach Kapitol-Sturm: Reuige Angeklagte bekommt Bewährungsstrafe 0 0 0
Impfzentren in NRW: Sechs Prozent der Zweitimpfungs-Termine nicht angetreten 0 0 0
Anhörung vor Gericht: Britney Spears fordert Ende von Vormundschaft 0 0 0
Erdogans letzter Deal mit Merkel 0 0 0