Verfassungsschützer bestätigt: Ex-Neonazi-Chef war tatsächlich V-Mann

Was erst nur ein Gerücht ist, ist nun wohl Gewissheit: Der einstige Deutschland-Chef der Neonazi-Gruppe "Blood and Honour" war Spitzel für den Verfassungsschutz. Laut Medien versorgte er unter dem Decknamen "Nias" die Behörde bis 2010 mit Informationen.

Lies mehr: http://www.n-tv.de/politik/Ex-Neonazi-Ch...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Ancelotti kontert Sammer-Kritik an James 0 0 0
Moskau heiß auf Werder-Star Kruse 0 0 0
US-Senator und Trump-Kritiker John McCain leidet an Gehirntumor 0 0 0
Donald Trump bricht mit seinem Justizminister Sessions: "Extrem unfair" 0 0 0
"Dunja Hayali": Bodo Ramelow bestreitet ein Extremismus-Problem seiner Partei - dann holt CSU-Mann Söder einen Zettel heraus 0 0 0
Session ist "extrem unfair": Trump geht zu Distanz auf Justizminister 0 0 0
"Dunja Hayali": Bodo Ramelow bestreitet ein Extremismus-Problem seiner Partei - dann holt CSU-Mann Söder einen Zettel heraus 0 0 0
44 Jahre, männlich, verheiratet: So tickt der Durchschnitts-Chef in Deutschland 0 0 0
Bewegung in Barca-Wechsel? Verratti geht zu Raiola 0 0 0
18. Etappe: Letzte Chance zum Großangriff 0 0 0