Darum solltest du auf keinen Fall Kaffee auf leeren Magen trinken

Ohne Kaffee am Morgen können viele Menschen nicht in den Tag starten. Am liebsten trinken die meisten gleich eine große Tasse Kaffee morgens auf leeren Magen, um überhaupt wach zu werden.

Viele Experten warnen aber davor, Kaffee auf nüchternen Magen zu trinken. „Die Röststoffe regen die Magensäurebildung an“, erklärt die Ernährungsberaterin Urte Brink. Dies kann dann zu Sodbrennen oder Magenbrennen führen.

Außerdem puscht Kaffee die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol.

Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter


(jg)

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Mach ihm die Hölle heiß, John": US-Republikaner McCain leidet an Hirntumor 0 0 0
Bodybuilder im Wasserbecken: Weltmeister Koch lernt neu Schwimmen 0 0 0
"Dunja Hayali": Bodo Ramelow bestreitet ein Extremismus-Problem seiner Partei - dann holt CSU-Mann Söder einen Zettel heraus 0 0 0
Radsport: Das bringt der Tag der Tour de France 0 0 0
Kovac vergleicht Trainerjob mit Joghurt 0 0 0
USA: Hirntumor bei John McCain festgestellt 0 0 0
Nach Entfernung von Blutgerinnsel: Hirntumor bei US-Senator McCain diagnostiziert 0 0 0
Krebserkrankung: Hirntumor bei John McCain diagnostiziert 0 0 0
Ärzte finden Hirntumor bei US-Senator John McCain 0 0 0
Arzneimittelindustrie: Die Deflation der Pharmawelt 0 0 0