Streit bei den Grünen: Kretschmann wirft eigener Partei "gesinnungsethischen Überschuss" vor

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat massive Kritik am Auftreten der NRW-Grünen geäußert.

Der Grünen-Politiker sagte der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“: „Wir haben dort einen eher vom linken Flügel dominierten Landesverband. Da gibt es immer einen gesinnungsethischen, einen idealistischen Überschuss. "Das kann leicht nach hinten losgehen", sagte Kretschmann.

Der Wahlkampf vor der NRW-Landtagswahl habe ihn nicht überzeugt. Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, verbat sich solche Einwürfe.

Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter


(jg)

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

"Dunja Hayali": Bodo Ramelow bestreitet ein Extremismus-Problem seiner Partei - dann holt CSU-Mann Söder einen Zettel heraus 0 0 0
Bewegung in Barca-Wechsel? Verratti geht zu Raiola 0 0 0
Diplomatische Krise mit Türkei: Deutsche in Haft sind womöglich "Geiseln" 0 0 0
Trump bereut Ernennung Sessions zum Justizminister 0 0 0
18. Etappe: Letzte Chance zum Großangriff 0 0 0
USA: Hirntumor bei John McCain festgestellt 0 0 0
„Rote Flora“ kam Ramelow „sehr friedlich vor“ 0 0 0
Nach Entfernung von Blutgerinnsel: Hirntumor bei US-Senator McCain diagnostiziert 0 0 0
"Bachelorette" macht Hausbesuche: Bier oder Prosecco? 0 0 0
„Putin hat gewonnen“ - Trump stoppt Waffenlieferungen nach Syrien 0 0 0