Streit bei den Grünen: Kretschmann wirft eigener Partei "gesinnungsethischen Überschuss" vor

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat massive Kritik am Auftreten der NRW-Grünen geäußert.

Der Grünen-Politiker sagte der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“: „Wir haben dort einen eher vom linken Flügel dominierten Landesverband. Da gibt es immer einen gesinnungsethischen, einen idealistischen Überschuss. "Das kann leicht nach hinten losgehen", sagte Kretschmann.

Der Wahlkampf vor der NRW-Landtagswahl habe ihn nicht überzeugt. Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, verbat sich solche Einwürfe.

Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter


(jg)

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Florierender Computermarkt: Gewinnt von Intel schießt nach oben 0 0 0
Würzburg kämpft um Playoff-Ticket 0 0 0
Auch Deutschland dabei: Sechsergruppe bereitet Syrien-Initiative vor 0 0 0
Topix, Nikkei und Co.: Wall Street hilft Asiens Börsen auf die Sprünge 0 0 0
Bevorstehender Ausstieg aus der EU: Regierung in London spielt Brexit-Debatte herunter 0 0 0
Sechsergruppe startet neue Syrien-Initiative 0 0 0
Schießt Bielefeld Lautern in die Dritte Liga? 0 0 0
Antisemitismus-Resolution - FDP-Politiker verliert Posten nach massiver Kritik 0 0 0
Student: Warmbiers Eltern verklagen Nordkorea wegen "Folter und Mord" 0 0 0
Nordkorea: "Jetzt beginnt eine neue Ära des Friedens" 0 0 0