Streit bei den Grünen: Kretschmann wirft eigener Partei "gesinnungsethischen Überschuss" vor

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat massive Kritik am Auftreten der NRW-Grünen geäußert.

Der Grünen-Politiker sagte der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“: „Wir haben dort einen eher vom linken Flügel dominierten Landesverband. Da gibt es immer einen gesinnungsethischen, einen idealistischen Überschuss. "Das kann leicht nach hinten losgehen", sagte Kretschmann.

Der Wahlkampf vor der NRW-Landtagswahl habe ihn nicht überzeugt. Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, verbat sich solche Einwürfe.

Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter


(jg)

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Vor Relegation: Ismaik schwört Treue und schießt gegen Sechzig 0 0 0
"Seismische Verschiebung": Merkels Bierzelt-Rede schreckt die US-Presse auf 0 0 0
Nach dem DFP-Pfeifkonzert findet Helene Fischer bei "Mensch Gottschalk" klare Worte 0 0 0
Boeing und Airbus: Flugzeughersteller bangen um Boommarkt Iran 0 0 0
Aufstiegs-Endspiel für Wagners Huddersfield 0 0 0
TV-Talk mit Anne Will - "Trump ist die Quittung für Europas primitiven Anti-Amerikanismus" 0 0 0
"Groteske Unverschämtheit": Polit-Legende von Dohnanyi rechnete bei "Anne Will" mit Donald Trump ab 0 0 0
Motorsport: Die Lehren aus dem Großen Preis von Monaco 0 0 0
Trump-Talk bei "Anne Will": Ein Präsident auf außenpolitischer Geisterfahrt 0 0 0
Seoul ruft Sicherheitsrat ein - Nordkorea feuert erneut Rakete ab - Protest aus Japan 0 0 0