WhatsApp: Experte deckt schwere Sicherheitslücke bei Messenger auf

Ein IT-Experte hat im Messenger-Dienst WhatsApp eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die schwere Betrugsmaschen möglich sind. Daten wie Telefonnummern und Status-Meldungen könnten demnach für Werbung missbraucht werden.

Im Video oben erfahrt ihr, wie man sich davor schützen kann.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter