WhatsApp: Experte deckt schwere Sicherheitslücke bei Messenger auf

Ein IT-Experte hat im Messenger-Dienst WhatsApp eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die schwere Betrugsmaschen möglich sind. Daten wie Telefonnummern und Status-Meldungen könnten demnach für Werbung missbraucht werden.

Im Video oben erfahrt ihr, wie man sich davor schützen kann.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

Lies mehr: http://www.huffingtonpost.de/2017/05/20/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Süße Rezeptidee: Dieser Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern ist zum Dahinschmelzen 0 0 0
Ana Ivanovic bei Instagram: Neues Foto vom kleinen Schweini 0 0 0
Korruptionsskandal: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy wirft Richtern "Verleumdung" vor 0 0 0
"Maischberger" zu Putin: Journalistin wird pampig und ätzt gegen die Moderatorin 0 0 0
"Start Up!": Maschmeyers schräge Gründer-Truppe - einer ließ sogar die Hosen runter 0 0 0
Handelspolitik: Guter Freihandel, böser Protektionismus? Welch ein Blödsinn! 0 0 0
Historisches Double-Double von "Superman" Howard 0 0 0
Mega-Comeback! LeBron bezwingt Super-Raptors 0 0 0
Diesel-Debatte: ADAC will Autokonzerne zu Nachrüstungen zwingen 0 0 0
Nach Kritik: Trump sieht Glückwünsche an Putin gerechtfertigt 0 0 0