Berlin: Linke stoppen Demonstration von Identitärer Bewegung

Weit sind sie nicht gekommen: Tausende Gegendemonstranten haben einen Protestzug der Identitären Bewegung in Berlin bereits nach knapp 1000 Metern gestoppt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Lies mehr: https://www.welt.de/politik/deutschland/...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Pyro und Plakate: Ermittlungen gegen Eintracht und Bayern 0 0 0
"Markus Lanz": Investigativ-Journalist berichtet vom Chaos im Bamf 0 0 0
Köln will im Rennen um Start-ups die Hauptstadt einholen 0 0 666
Studie: Aufschwung kommt bei vielen nicht an 0 0 666
122 Gärten in Berlin und Brandenburg empfangen Besucher 0 0 666
Mit Messern bedroht: Raubüberfall im Supermarkt 0 0 666
Migration: Andrea Lindholz stellt Zukunft der Bamf-Chefin infrage 0 0 666
Nach Hamilton-Erfolgen: Vettel will Sieg in Monaco 0 0 0
Neuer Kopftuch-Streit: Lehrerinnen wollen Entschädigung 0 0 666
„Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“ 0 0 0